[Mobilität]

Skitour Ringelspitz
 
Von 10.03.2018
Bis 11.03.2018
 
Der höchste St. Galler – Ringelspitz / Piz Barghis 3.247 m
Bei dieser 2-tägigen Tour müssen wir miteinander reden 
Teilnehmerzahl: max. 4
Anfahrt: nach Absprache mit dem ÖV (ökologisch und günstig, wir haben keinen Zeitdruck; 1 km zu Fuss mehr); Übernachtung: Ringlespitzhütte (2.000 m) – empfohlen. Auf Anfrage bewartet, sonst ist der Winterraum offen; Berghaus Überuf auf dem Kunkels (1.350 m).
Nun zur Tour. Egal, wo wir übernachten, an diesem WE machen wir ca. 2.500 hm und ca. 35 km. Die Frage ist, wie wir es aufteilen wollen. Es wird also hart gearbeitet und doch bin ich der Meinung, es lohnt sich. Schon aus dem Grund: wunderbares alpines Gelände, wo wir kaum noch jemanden anderen antreffen. Das Extra ist ein 100 hm langes und ca. 45° steiles Couloir, für welches wir Steigeisen und Pickel brauchen. Der Gipfel ist nur für geübte Kletterer zugänglich, geeignet wäre ein Klettersteigset, anschliessend seilt man ca. 20 m zurück. Alle diese Feinheiten werden wir im Voraus besprechen.
Die Abfahrt ist abwechslungsreich und endet zwischen Kunkels und Oberkunkels – je nach Bedingungen und Situation. Den Rest nach Vättis – 5 zum Parkplatz, resp. 6 km ins Dorf zum Posti, müssen wir „abstöckeln“.
Ausrüstung im Überblick – nur Extras aufgelistet: Steigeisen, Pickel, Sitzgurt, Klettersteigset, Abseilgerät; Seidenschlafsack, Proviant für zwei Tage
Mit gebeugtem Knie
Sema
 

 
Aufstieg (Hm) 2500
Zeit (h) 10
Schwierigkeit  schwierig und konditionell anspruchsvoll


Tourenleiter
:
Stepanik, Sema

Tel. P  076 455 53 74
Tel. G 
Mail P  stepanik@gmx.net
Mail G

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Touren der nächsten 30 Tagezurück zur Homepage
das Tourenprogramm der Sektionzurück zur Homepage
unsere Hüttenzurück zur Homepage
Fotoarchiv, Tourenberichte, Sektionsportraitzurück zur Homepage
Vorstand, Anmeldeformular, Adressänderungzurück zur Homepage