[Indoor] [Leihmaterial] [Tourenprogramm]

Mobilität

 

 

Alpenretour

Der SAC engagiert sich stark beim Schutz der Gebirgswelt. Dazu gehört auch die Überprüfung des eigenen Verhaltens. Um den Anteil des öffentlichen Verkehrs für Fahrten in die Berge zu erhöhen, führte der gesamtschweizerische SAC während drei Jahren die Kampagne Alpenretour durch. Die Ziele waren, dass jedes SAC-Mitglied wie auch die Verantwortlichen der Sektionen ihr Mobilitätsverhalten kritisch hinterfragen. Zusätzlich sollte versucht werden, 1 Mio Pkm vom Individualverkehr auf den öV zu verlagern. Eine Sensibilisierung auf das Thema hat sicher stattgefunden, v.a. in Sektionen, welche früher häufig das Auto benutzt haben. Da nicht alle Sektionen ihr Mobilitätsverhalten erfasst haben, ist die Beantwortung der Frage, ob auch das qualitative Ziel erreicht wurde, etwas schwieriger. Ausführlichere Informationen finden Sie in folgendem Schlussbericht. Die Sektion Randen hat sich bei dieser Mobilitätskampagne beteiligt. Mehr Infos hier!

Gruppenrabatt?! Gruppen ab 10 Personen erhalten bei Reisen mit dem öffentlichen Verkehr einen Rabatt von 20%. Es werden alle zusammenreisenden Teilnehmer berücksichtigt, egal ob mit GA, mit oder ohne Halbtax. Erkundigen Sie sich bei Ihrem SBB-Bahnhof.

Als Planungshilfe für die Anreise mit dem öV steht Ihnen die interaktive Internetseite www.alpenonline.ch zur Verfügung, welche Informationen über Hütten, Talorte und Gipfel bietet – immer kombiniert mit den Informationen zur Anreise mit dem öV und Angaben zur kombinierten Mobilität (Alpentaxi). Der SBB-Fahrplan und  Preisberechnungen sind im Internet abrufbar. Eine Ideensammlung von geeigneten öV-Touren findet sich auch auf der Seite www.oev-touren.ch

Haben Sie übrigens gewusst, dass...
 
der Freizeitverkehr in der Schweiz schon 60% des Gesamtverkehrs ausmacht?
die SAC-Mitglieder auf ihren Touren im Auto pro Jahr 30mal die Distanz Erde-Mond - oder in Zahlen rund 10 Mio Kilometer - zurücklegen?
der Bergsport deshalb in Bezug auf seine jährlich zurückgelegten Kilometer unter allen Sportarten an dritter Stelle liegt - nach dem Auto- und Motorradsport?
ohne Auto die Touren spannender gestaltet werden können, da der Ausgangs- und Endpunkt nicht übereinstimmen müssen?

Aktuelle Touren der nächsten 30 Tagezurück zur Homepage
das Tourenprogramm der Sektionzurück zur Homepage
unsere Hüttenzurück zur Homepage
Fotoarchiv, Tourenberichte, Sektionsportraitzurück zur Homepage
Vorstand, Anmeldeformular, Adressänderungzurück zur Homepage